Kinderwunsch Gruppen

Group 18 (1)

Du möchtest mich mal kennenlernen und Dich dabei mit Gleichgesinnten austauschen?

Dann komm in meine Kinderwunsch-Gruppe. Wir treffen uns online via Zoom im kleinen Kreis und sprechen über die aktuellen Herausforderungen der Teilnehmerinnen. Was sind die Themen, die das Leben zu bestimmen scheinen und wie bekommen wir alles gut geregelt, ohne komplett erschlagen zu werden. Ein unerfüllter Kinderwunsch erschöpft. Wir kommen ihm nicht aus und können „Einfach mal entspannen!“, wie uns von allen Seiten geraten wird.

Trotzdem kann alles viel leichter werden, wenn wir offen darüber sprechen. Ich moderiere die Gruppen und sorge für einen geschützten Rahmen.

Komm in unsere Kinderwunsch-Gruppe

“Der Kummer, der nicht spricht, nagt am Herzen, bis es bricht.” (William Shakespear)

Häufig gestellte Fragen

Nein. Alle Gruppen sind  moderiert und es wird darauf geachtet, dass wir keine Grenzen überschreiten. Für sehr persönliche Themen empfiehlt es sich, eine Einzelstunde bei Stefanie zu buchen. Die Atmosphäre in den Gruppen ist gut, die Stimmung entspannt. Natürlich sprechen wir über die Herausforderungen der Kinderwunschzeit und bestimmt kullern auch mal Tränen. Doch zum Schluss gehen alle wohlgemut in den restlichen Tag und wissen: „Ich bin ja gar nicht alleine mit all diesen Gefühlen, Gedanken und Sorgen!“. 

Wir treffen uns pünktlich (bitte!) im Zoom-Raum und sobald alle ihre Technik im Griff haben, fangen wir an. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde widmen wir uns den aktuellen Anliegen und suchen gemeinsam Lösungen für knifflige Herausforderungen. Manchmal möchtest Du der Gruppe vielleicht eine Frage stellen. Manchmal etwas von Dir erzählen, das Dir auf der Seele liegt. Und manchmal kommen die Frauen auch einfach „nur“ in die Gruppe, um die Gemeinschaft zu spüren. Dann höre ich oft: „Ich bin heute einfach hier, weil ich gemerkt habe, dass es mir unglaublich gut tut. Der Austausch bietet Platz für meinen Kinderwunsch und das entspannt auch mein restliches Leben.“ Danach geht mein Herz auf, das kannst Du mir glauben. 

PS: es ist mir wirklich wichtig, Dir einen sicheren Raum zu bieten in diesen Gruppen. Deshalb bitte ich um Pünktlichkeit und bin mir sicher, Du weißt das zu schätzen. 

Wie überstehe ich die Wartezeit bis zum Schwangerschaftstest? Wie kann ich mich gut auf den nächsten Arzttermin vorbereiten? Was ist …. (das Schwarmwissen der Gruppe ist Gold wert!)? Wie gehe ich mit übergriffigen Fragen aus dem Umfeld um? Soll ich in der Arbeit vom Kinderwunsch berichten oder nicht? Ich würde so gerne…, aber…! Wie gehen die anderen damit um? (Einen neuen Job anfangen, auf große Reise gehen, mal Pause machen, ….) Wie können wir ein starkes Paar bleiben oder wieder werden, trotz der Anstrengung, mit der wir uns gerade herumschlagen müssen? Was mache ich, wenn mir meine Freundin von ihrer Schwangerschaft erzählt? Usw. 

Du siehst, es sind alles Themen, die Dich bestimmt auch schon beschäftigen. Niemand muss sich erklären oder rechtfertigen. Auch wütende Gedanken über alle, die „einfach so“ schwanger werden, sind in Ordnung. Wir beschäftigen uns mit allen Anliegen und sorgen gemeinsam dafür, nicht zu einem Menschen zu werden, der wir eigentlich gar nicht sein wollen. Stattdessen lassen wir das Leben wieder leichter und uns entspannter werden. Zum Schluss verlassen wir die Runde mit vielen guten Gedanken und meist auch mit einem Lächeln im Gesicht. 

Mir ist wichtig, dass wir uns in der Gruppe alle in die Augen sehen können. Deshalb halte ich die Gruppen übersichtlich und lege Wert darauf, dass alle Kameras an bleiben. 

10-12 Teilnehmerinnen sind das Maximum. Sollte die Nachfrage sehr groß sein (z.B. in der Weihnachtszeit), biete ich – soweit möglich – noch mehr Gruppentermine an. 

Die Gruppe lebt von seinen Teilnehmerinnen. Wenn sich alle einbringen, wird auch viel herauskommen. Niemand braucht Angst zu haben. Keine muss, Jede kann. Ob laut oder leise, vorsichtiger oder immer mittendrin… ich habe Dich im Blick und versuche, Dir den  Raum zu schaffen, der Dir gerade gut tut. Wenn ich vorab irgendetwas wissen soll, kannst Du das bei Deiner Anmeldung direkt angeben und ich unterstütze Dich. 

Wer lange um die Anmeldung herumschleicht und sich dann das erste Mal traut zu buchen, der ärgert sich oft, dass die Angst so lange im Weg stand. Dann heißt es immer: „Oh Mann, ich hätte schon viel früher kommen sollen. Aber ich hatte solche Angst, hier nicht richtig zu sein. Ab jetzt komme ich öfter!“. Ganz genau. Und ich freue mich auf alle, die über ihren Schatten springen und da sind!

Bis bald, meine Liebe! 

Manchmal höre ich die Sorge, dass jemand sich sorgt, „zu viel“ für die Gruppe zu sein oder von den Geschichten anderer noch mehr Angst gemacht zu bekommen. Deshalb denken sich dann manche: „Wenn es diesen Zyklus wieder nicht geklappt hat, dann gehe ich aber wirklich mal hin!“ … und kommen doch nicht. 

Hab keine Angst. Die Kinderwunsch-Gruppen sind für alle Level geeignet, wie es bei Sportkursen immer so schön heißt. Und manchmal gibt es Gruppen zu bestimmten Themen. Welche das sind und wann sie stattfinden, gebe ich rechtzeitig im Newsletter bekannt. Es lohnt sich also, sich schnell anzumelden. 

In der Gruppe ist jeder Mensch richtig, der Gleichgesinnte treffen will, um sich weniger allein zu fühlen. Niemand muss sich rechtfertigen oder erklären. Alle Fragen sind richtig und Tipps und Tricks immer herzlich willkommen. 

Die Gruppe ist außerdem ein guter Ort, mich – Stefanie – mal persönlich kennenzulernen. Vielleicht möchtest Du danach öfter kommen, vielleicht unter vier Augen mit mir sprechen? Alles fein. Du entscheidest, was Dir gut tut. 

Die „Kinderwunsch-Gruppe“ ist für alle da, die schon in Behandlung sind und sich mal unverbindlich austauschen möchten. 

In der „Starter-Gruppe“ bist Du richtig, wenn Du noch in der ersten Diagnostik steckst, vielleicht schon mal eine Insemination gemacht hast oder gerade frisch in die Kinderwunschklinik gewechselt hast, bzw. dieser Schritt ansteht. 

Die „Ü35-Gruppe“ bietet allen eine Plattform, bei denen die biologische Uhr langsam schneller zu ticken scheint. Du trägst Dich schon eine Weile mit dem Kinderwunsch, bist bereits in der Kinderwunschklinik und hast auch schon Erfahrung mit IVF/ICSI gemacht. 

Manche Gruppen finden sehr regelmäßig statt, andere nach Bedarf. Du bekommst im Newsletter alle Infos zu Terminen und Inhalten. Melde Dich also etwas weiter unten schnell an, wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst. 

Eine Gruppenstunde dauert 90 Minuten und kostet einmalig 29 Euro. 

Anmelden kannst Du Dich ganz einfach etwas weiter oben über den Kalender. Danach bekommst Du die Bestätigungsemail, alle wichtigen Informationen und den Zoom-Link zugeschickt. 

PS: Im Newsletter erfährst Du, zu welchem Thema die angeführten Gruppentreffen stattfinden. Wir wollen ja, dass Du genau die Gruppe triffst, die Dir gerade gut tut.  

„Komm, wir gehen los und sammeln all die schönen Flausen wieder ein, die uns mal aus dem Kopf gefallen sind!“